Wunder2 Coverproof Foundation – Deine makellose Haut

Coverproof Foundation von Wunder2





Als Beautyjunkie wird mir oft Werbung auf Facebook und Instagram rund um das Thema Beauty angezeigt. Eine von diesen ist mir immer wieder aufgefallen und vielleicht euch auch.. Eine junge Frau mit rosafarbenem Haar und unreiner Haut trägt ihre Foundation auf. Das besondere hierbei? Danach hat die junge Dame eine makellose Haut, von Rötungen und Pickeln ist keine Spur mehr zu sehen! Das macht mich natürlich neugierig. Denn wer möchte nicht genau so eine Foundation haben? Das Produkt um das es in dieser Werbeanzeige und in dem heutigen Blogpost geht, ist die Coverproof – 24+ Hour Flawless Coverage – Foundation von Wunder 2 (Wunder2 Coverproof Foundation).

Wunder2 Coverproof Foundation im Test
Coverproof Foundation von Wunder2

Das Geheimnis dieses Make-Ups soll die spezielle Tri-Plex-Technologie sein. Diese verspricht:

  • Eine hohe Deckkraft mit mehr als 24 Stunden Halt
  • Eine optimale Anpassung an den Teint und ausgezeichneten Tragekomfort, außerdem schafft sie eine perfekte Grundlage für alle weiteren Produkte
  • Ein natürliches Strahlen dank Polymer/Polyglow

Das klingt alles nach einer perfekten Foundation oder? Dachte ich mir auch! Und deshalb habe ich sie für euch getestet!

Die Wunder2 Coverproof Foundation kostet übrigens um die 36 Euro und enthalten sind 30 Milliliter. Erhältlich ist sie unter anderem im Onlineshop von Wunder2 und bei Amazon. Hier könnt hier zwischen fünf Farbnuancen wählen. Kleiner Tipp von mir am Rande: Solltet ihr nicht eure perfekte Farbnuance finden, können euch so genannte MakeUp Transformer Drops helfen. Mit diesen Drops könnt ihr eure Foundation dann nach belieben aufhellen oder abdunkeln. Wer das nicht möchte auch in Ordnung, denn Wunder2 bietet eine 30 Tage-Geld-zurück-Garantie an!

Der Wunder2 Coverproof Foundation Test

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten für das Auftragen der Foundation. Mit den Fingerspitzen, einem Beauty-Schwämmchen oder einem Pinsel – je nachdem was bevorzugt wird. Auch Wunder2 hat im Zusammenhang mit der Foundation ein Beauty-Schwämmchen auf den Markt gebracht. Für rund 8 Euro bekommt ihr das lilafarbenen Schwämmchen namens “Wunderblend”.

Wunderblend von Wunder2 im Test
Wunderblend von Wunder2

Ich habe mich durch alle Methoden durchgetestet und erhalte bei dieser Foundation mit dem originalen Beautyblender das schönste Ergebnis. Den Wunderblend finde ich auch gut, allerdings ist er mir persönlich etwas zu fest. Durch seine wenigen Poren saugt er kaum Produkt auf im Gegensatz zu dem Originalen, dass finde ich sehr gut. Auch kann man mit ihm auf gewünschten Stellen gezielt eine gute Deckkraft erreichen. Zum anschließenden verblenden benutze ich dann immer noch mal das weichere Schwämmchen, so erhalte ich für mich persönlich das natürlichste Ergebnis. Aber wie gesagt, dass ist komplett Geschmackssache, macht es einfach so wie ihr es am liebsten mögt!

Kommen wir nun zu der Wunder2 Coverproof Foundation an sich. Entschieden habe ich mich für die Farbe “Light”, die Anfangs auch ein wenig zu dunkel für mich war. Ich habe sie aber mit Lightening Drops aufgehellt. Jetzt nach dem Urlaub mit etwas gebräunter Haut passt sie perfekt. Vom Unterton her würde ich sagen sie ist neutral. Hier seht ihr mal einen Swatch um ungefähr die Farbe einordnen zu können.

Wunder2 Coverproof Foundation in der Farbe "Light"
Coverproof Foundation in der Farbe „Light“

Wie ihr vielleicht auch auf dem Bild erkennen könnt ist die Wunder2 Coverproof Foundation eine relativ dicke Foundation. So fühlt sie sich aber überhaupt nicht auf der Haut an.

Die Deckkraft würde ich als mittel bis hoch einschätzen. Je nach dem wie man es am liebsten mag, kann man sie aufbauen. Einfach mit einem Beauty-Schwämmchen nochmals über die Problemzonen gehen und alles schön verblenden. Sie lässt sich sehr schön und ebenmäßig verblenden.

Das Ergebnis gefällt mir wahnsinnig gut! Die Haut sieht wirklich “flawless” aus. Das Finish ist angenehm glowy. Direkt nach dem Auftrag fühlt sie sich etwas “sticky” an, wenn man das Gesicht mit einem Finger berührt. Nach dem ich dann aber die Foundation mit einem leichten Puder fixiert habe, merkt man davon nichts mehr. Alle weiteren Produkte die ich danach auftrage, lassen sich extrem gut verblenden.




Der letzte Punkt und wie ich finde ein ganz wichtiger, ist die Haltbarkeit. Für mich ist die Wunder2 Coverproof Foundation eine sehr zuverlässige Foundation! Ich habe sie zwar nie 24 Stunden und länger drauf gehabt, aber nach meinem 12 Stunden Test sah sie immer noch sehr gut aus! Auch alle Produkte darüber (Kontur, Blush und Highlighter) sahen noch mega intensiv aus und sind nicht verblasst. Klasse, genau so muss eine Foundation sitzen! Das Einzige was man beachten sollte ist, dass man das Gesicht eventuell im Laufe des Tages mal abmattieren muss. Da die Foundation ja ein ein Glow-Finish und kein mattes Finish hat und es so schneller zu Glanz kommen kann, insbesondere bei öliger oder Mischhaut.

Fazit Wunder2 Coverproof Foundation

Ich liebe die Wunder2 Coverproof Foundation! Gerade für die Tage an denen man sich wirklich auf seine Foundation verlassen muss und eine hohe Deckkraft möchte ist sie ideal. Was ich leider etwas bemängeln muss ist die Farbauswahl. Fünf verschiedene Farben reichen nicht aus um all die verschiedenen Hauttöne unterschiedlicher Frauen abzudecken. Also bitte bitte Wunder2, kommt noch mit mehr Farbnuancen mit unterschiedlichen Untertönen auf den Markt, damit jeder sein perfektes Match finden kann!

Für diejenigen unter euch die lieber leichtere Foundations mögen, die auch noch ein bisschen die Haut darunter durchscheinen lassen, für die ist die Coverproof Foundation vielleicht eher nicht die richtige Wahl. Ansonsten kann ich ich sie jedem empfehlen, der auf der Suche nach einer gut deckenden und haltenden Foundation ist!

Habt ihr schon die Wunder2 Coverproof Foundation ausprobiert oder wollt es gerne? Schreibt es mir gerne in die Kommentare!

Weitere Wunder2 Coverproof  Produkte

Schreibe einen Kommentar