Das „Hello, San Francisglow“ Holiday-Kit von Benefit für strahlende Augen

“Hello, San Francisglow”-Set von Benefit

In dem heutigen Blogpost möchte ich euch ein ganz besonderes Set von Benefit vorstellen – das “Hello, San Francisglow”-Set von Benefit. Enthalten sind in diesem Kit ausschließlich Highlighter.

“Hello, San Francisglow”- Holiday-Kit von Benefit
“Hello, San Francisglow”- Holiday-Kit von Benefit

Die San Francisglow Holiday-Kit Produkte

Der erste Highlighter ist der einzige Puder-Highlighter den Benefit zu bieten hat und heißt “Dandelion Twinkle”. Mit diesem Produkt soll man schnell und einfach schöne Highlights im Gesicht setzen können. Er hat einen zart-rosanen Unterton. In der Originalgröße sind 3 Gramm enthalten. Mit 35 Euro ist er das teuerste Glow-Produkt, welches bei Benefit erhältlich ist.

Der nächste Highlighter ist der “High Beam” und ein flüssiges Produkt! Mit seiner seidig-pinken Farbe soll er für einen natürliches Strahlen der Haut sorgen. Das Original-Fläschchen mit 10 Milliliter kostet 29 Euro.




Der nächste Highlighter ist ebenfalls ein flüssiger Highlighter, allerdings ist er matt! Der “Shy Beam” soll ganz natürlich mit einem mattem rosigen Nude das Gesicht sanft ins rechte Licht setzen. Er kommt ebenfalls im Fläschchen und hat in der Originalgröße 10 Milliliter enthalten. Der Preis liegt hier bei um die 27 Euro.

Der letzte Highlighter in diesem Squad ist “Watt’s up!”. Ein Creme-Highlighter in einem wunderschönen Champagnerton. Er soll mit seiner Creme-zu-Puder-Formel nicht nur die Haut zum strahlen bringen, sondern sie sogar weichzeichnen! In der Full-Size-Größe kommt er in Stick-Form, auf der einen Seite der Highlighter und auf der anderen ein weicher Applikator. Preislich liegt er bei 33 Euro für 9,4 Gramm.

Das San Francisglow Holiday-Kit Set

All diese Produkte gibt es jetzt in einem limitierten Holiday-Kit von Benefit. Einzigartige und bunte Verpackung inklusive! Im tollen & bunten Schneekugel-Dosen-Design befinden sich die beliebtesten Benefit Highlighter als Miniaturversionen:

  • Dandelion Shy Beam; 4 Milliliter
  • High Beam; 4 Milliliter
  • Watt’s Up; 2,8 Gramm
  • Dandelion Twinkle; 1,5 Gramm
“Hello, San Francisglow”-Set von Benefit
“Hello, San Francisglow”-Set von Benefit

Zusätzlich befindet sich noch ein Mini-Puder-Pinsel im Set. Preislich liegt das “glowin downtown”-Highlighter Kit bei 26 Euro. Ein richtiges Schnäppchen, da der eigentliche Wert bei ca. 50 Euro liegt. Besonders für Mädels, die wie ich, gerne verschiedene High-End-Produkte austesten ist dieses Kit perfekt! Aber auch für diejenigen, die einfach mal verschiedene Arten von Highlightern (flüssig, cremig, pudrig) ausprobieren möchten.

Erhältlich ist das “Hello, San Francisglow” und viele weitere Holiday-Kits im Onlineshop von Benefit.

Meine Erfahrung

Dandelion Twinkle ist ein ganz besonderer Highlighter für mich, den ich schon länger im Blick hatte. Er hat wie oben bereits erwähnt einen nude-pinken Unterton, den ich so noch nie bei einem Highlighter gesehen habe. Desweiteren hat er einen sehr schönen Schimmer, der nicht zu heftig ist. Er ist also eher ein Highlighter, der auf ganz natürliche Weise die Stellen betont die man highlighten möchte. Ein sehr schöner Puder-Highlighter der gerade für den Alltag perfekt ist. Was ich nicht so toll finde ist, dass der Puder-Highlighter fest in dieser Box angebracht ist. Man kann ihn also nicht herausnehmen und muss daher immer die ganze Box aufbewahren.

Dandelion Twinkle
Dandelion Twinkle

Kommen wir zum zweiten Highlighter, bei dem dieses Problem zum Glück nicht ist. Denn er kommt in einem kleinen Döschen. Watts’ up ist der einzige Creme-Highlighter in diesem Set. Er hat einen wunderschönen Champagnerton und lässt sich ganz einfach mit dem Finger in kreisenden Bewegungen auftragen. Auf der Haut hinterlässt er dann aber kein cremiges Gefühl sondern es wirkt als wäre es Puder. Das ist die spezielle Creme-zu-Puder-Formel die ich oben schon mal erwähnt hatte. Ich persönlich, bevorzuge ja lieber Flüssig- oder Puder-Highlighter aber dieser Creme-Highlighter von Benefit ist auch sehr schön und ein willkommenes Mitglied in meiner Highlighter-Familie.

Watts’ up
Watts’ up

Der High Beam von Benefit, ist wie oben erwähnt ein flüssiger Highlighter. Seine seidig-pinke Farbe wird beim verblenden eher silbrig/weiß. Um ehrlich zu sein, ist er für mich jetzt nicht der beste flüssig Highlighter aber er funktioniert. Wenn ihr mehr über meine Erfahrung zum High Beam wissen möchtet, dann checkt diesen Blogpost von mir aus. Dort hab ich ihn mit den neuen flüssig Highlightern von Essence verglichen.

High Beam
High Beam

Und zu guter letzt der Shy Beam, ein matter Highlighter! Das war für mich eine komplett neue Erfahrung. Einen matten flüssigen Highlighter hatte ich noch nie. Um ehrlich zu sein, musste ich mir erstmal Inspiration in Sachen Anwendung von anderen holen. Dort waren die Anwendungsgebiete unterschiedlich. Manche haben ihn als eine Art Concealer verwendet, andere wiederum wie einen normalen Highlighter. Ich hab beides ausprobiert und fand das Ergebnis ziemlich cool. Ganz als Concealer Ersatz ist es für mich nichts, aber zusätzlich zum Concealer (davon aber etwas weniger) sorgt er für einen schönen wachen Blick. Als Highlighter sieht er auch gut aus, aber eben auf eine andere Art und Weise, als es ein schimmernder macht. Diese Form ist besonders gut für diejenigen geeignet die nicht auf den Discokugel-Style Highlight-Effekt stehen aber trotzdem Stellen in ihrem Gesicht hervorheben möchten.

Shy Beam
Shy Beam

Das San Francisglow Holiday-Kit Fazit

Ich finde dieses Set sehr gelungen und wo es die gibt, gibt es noch viele mehr! Wer die Marke Benefit mag und auf das ein oder andere Produkt ein Auge geworfen hat, sollte sich unbedingt mal die Holiday-Kits von diesem Jahr anschauen. Vielleicht entsteht auch so der ein oder andere Weihnachtswunsch.

Weitere Highlighter Ideen auf Amazon

Schreibe einen Kommentar