Augenbrauen schminken mit dem dem Wunderbrow von Wunder2

Augenbrauen schminken mit dem Wunderbrow von Wunder2

Ich wette die Werbeanzeige dieses Produktes wurde euch auch schon angezeigt. Das Video rund um “Wunderbrow” verspricht ein Augenbrauenprodukt, welches wasser- und schmierfest ist. Und jetzt kommt das Beste.. es soll außerdem 2-3 Tage halten! Als ich das gesehen habe, dachte ich mir nur “Genau das brauche ich!”. Mir schossen sofort die ganzen Vorteile durch den Kopf: Im Schwimmbad und Urlaub trotzdem volle und gleichmäßige Augenbrauen haben, keine verschmierten Augenbrauen mehr wenn ich mir auf Arbeit oder in der Uni beim grübeln in mein Gesicht fasse und frühs fünf Minuten länger schlafen, weil mit dem Wunderbrow das Augenbrauen schminken ja schon gemacht sind!




Ich hatte noch ein paar Wochen überlegt ob ich es wirklich brauche. Aber als ich es auf Amazon dann reduziert gesehen habe, habe ich zugeschlagen. Der Normale Preis für das Wunderbrow liegt bei rund 30 Euro bei Douglas, dm (nur Online) und beim eigenen Onlineshop von Wunder2. Bei Amazon bekommt man es in der Regel für 27 Euro. Ich hatte es durch einen Sale für knapp 24 Euro bekommen. Übrigens ist das Wunderprodukt in fünf verschiedenen Farben erhältlich. Ich habe mich für die Farbnuance “Schwarzbraun” entschieden.

Wunderbrow von Wunder2
Wunderbrow von Wunder2

Wunder2 – High Tech Beauty ist die Marke die dieses und jetzt auch andere Wunderprodukte auf den Markt gebracht hat. Das Geheimnis dieses Augenbrauenprodukts soll die spezielle Permafix-Technologie sein. Sie festigt Farbpigmente und Fasern auf der Haut und umschließt feine Härchen. So wird abblättern, abfärben oder  verklumpen verhindert und das Produkt hält bis zu drei Tage. Und ob das stimmt, das hab ich für euch getestet. Ich habe meiner Haut drei Tage Kosmetik-Freiheit gegönnt und wirklich nur Wunderbrow aufgetragen. Und was dabei herausgekommen ist, könnt ihr in meinem folgenden Brow-Diary nachlesen.

Tag 1 – Augenbrauen schminken – Der Auftrag

Es ist früher Nachmittag, ich nehme mir nochmal die Verpackung des Wunderbrow zu Hand und lese mir alles gründlich durch. Außerdem habe ich mir noch eine Tipps&Trick Seite aus dem Internet gesucht. Okey. Klingt ja alles eigentlich ganz einfach so weit. Ist ja auch nicht das erste mal, dass ich mein Wunderbrow verwende.

Wichtig ist es, so hab ich es gelesen, sicherzustellen, dass die Augenbrauen sauber sind und sich keinerlei sonstige Restprodukte oder Foundation in der Augenbraue verstecken. Allgemein wird dazu geraten die Foundation erst im Nachhinein aufzutragen. Also wird erstmal all das Make-Up, was ich bereits in meinem Gesicht hatte, restlos entfernt.

Neben dem Produkt an sich befindet sich in der kleinen Schachtel auch noch ein Bürstchen. Mit dem Kämme ich mein Augenbrauenhaar in die richtige Position. Dann nehme ich mir einen feinen Eyliner/Augenbrauenpinsel, weil der Applikator im Wunderbrow selbst dafür nicht geeignet ist. Soll er glaube auch nicht. Wunder2 verkauft auch noch einen passenden Pinsel für rund 9 Euro. Allerdings hab ich meinen eigenen genommen. Ich nehme also meinen Pinsel und bestreiche ihn mit dem Produkt. Dann definiere und fülle ich meine Augenbrauen, wie gewohnt, auf. Das geht recht simpel, wie mit jedem Stift, Gel, Creme etc. Es ist ja auch eine Art Augenbrauencreme. Wichtig ist, nach dem Auftrag seine Augenbrauen gut mit dem kleinen Bürstchen zu bürsten, da das Produkt auch fest wird und ihr so verklebte und harte Härchen verhindert.

Dann noch kurz warten bis das Produkt getrocknet ist. Dann endlich kann ich den Rubbel- und Wassertest machen. Und siehe da, es funktioniert! Nichts geht von meinen Augenbrauen ab. Ich bin wirklich beeindruckt!

Tag 1 Augenbrauen schminken

Ein paar Stunden später …es ist so langsam Bettgehzeit. Ich schau in den Spiegel und betrachte meine Augenbrauen. Immer noch so wie ich sie vor neun Stunden geschminkt habe. Klasse. Jetzt noch Gesicht reinigen und darauf Acht geben, dass die Augenbrauen ausgespart werden. Dann ab ins Bett.

Tag 2 – Augenbrauen schminken – Der Morgen danach

Guten Morgen! Und schnell in den Spiegel geschaut. Joa.. meine Augenbrauen sehen gut aus. Nicht mehr ganz wie vorm schlafen gehen aber dennoch voll. Was etwas “abgegangen ist” bzw. nicht mehr so schön definiert ist, sind die Anfänge der Augenbraue. Das kann ich aber auch ein bisschen nachvollziehen. Man malt ja vorne nicht wirklich aus, sondern zieht nur leicht dünne Streifen, die die fehlenden Härchen ersetzen sollen. Der Unterschied ist dennoch nicht riesig zum Vortag, also gefällt mir das Ergebnis gut. Ich würde meine Härchen nochmal zurecht bürsten und so das Haus verlassen.

Tag 2 - Augenbrauen schminken

 

Spät Abends check ich wieder meine Augenbrauen. Und ich muss sagen, ja etwas ist abgegangen! Meine Augenbraun sind vorne jetzt “rund” und nicht mehr “eckig”. Ich glaube ihr wisst was ich meine. Aber dennoch muss ich sagen sie sehen immer noch sehr voll aus und auch die Enden der Augenbrauen sind  immer noch sehr schön definiert. Man muss aber auch die Umweltfaktoren beachten, die dieses Produkt bei mir auch etwas beeinträchtigen könnten. Es ist Sommer und wir haben um die 30 Grad und zusätzlich habe ich eine Mischhaut (das bedeutet zusammen Schweiß und Öl, besonders in der T-Zone). Das ist nicht besonders förderlich.

Tag 3 – Augenbrauen schminken -Alles hat ein Ende

Einen wunderschönen und guten Morgen. Da bin ich wieder! Fix in den Spiegel geschaut und kurz die Augenbrauen gezuckt. Achja da waren die Wow-Brows weg. Wie sagt man doch so schön, alles hat ein Ende. Man sieht so gut wie nichts mehr. Wenn ich jetzt mit Gesichtswasser über meine Augenbrauen gehe, sehe ich auch auf dem Wattepad kaum noch Rückstände vom Produkt.

Tag 3 - Augenbrauen schminken



Fazit – Augenbrauen schminken mit dem Wunderbrow

Also ich bin sehr angetan. Mit dem Wunderbrow ist das Augenbrauen schminken definitiv wisch- und wasserfest! Und das alleine finde ich schon mal genial! Ich werde sie definitiv mit in den Urlaub nehmen und hoffen sie übersteht auch Salz- und Chlorwasser. Ich werde euch da gerne nochmal ein Update geben.

Ein weiterer Pluspunkt, die Haltbarkeit! Zwei Tage? Das ist stark! Ich kann mir gut vorstellen, dass das Wunderbrow bei trockener Haut und etwas weniger heißem Klima noch einen Tag länger hält. Das werde ich aber auch spätestens in den Wintermonaten testen können, wenn ich eher zu trockener Haut neige. So oder so, das Produkt hat mich überzeugt!

Hier kannst Du den Wunderbrow direkt bestellen:

Habt ihr das Wunderbrow schon ausprobiert oder wollt ihr das gerne? Schreibt es mir gerne in die Kommentare!

Weitere Produkte von Wunder2:

Schreibe einen Kommentar